Waberner Sommerfestival im "Kronengarten"

Eine kulinarisch-musikalische Weltreise

 

 

Von März bis September

 

Zum zweiten Mal präsentiert Gerd Mardorf und sein Team im "Kronengarten" seines Gasthauses fantastische Speisen und großartige Musiker mit Impressionen aus verschiedenen Ländern.

 

TERMINE

 

31.03.2017        International - Günther Knoblauch (Hit the World)

28.04.2017        Italien - Enzo de Franco (italienische Hits und Klassiker)

30.06.2017        Irland - Dudelpiet (Irish Folk)

22.07.2017        Global - The Croonies (Beat the Chanson)

25.08.2017        Südamerika - Rey Valencia (Amory Revolucion)

29.09.2017        Deutschland - Sven Winkel (Oktoberfest für Musikgourmets)

 

Kulinarischer Beginn jeweils ab 18 Uhr - die Musik beginnt um 20 Uhr.

 

Es wird um reichtzeitige Reservierung gebeten! Telefon: 05683 7153.

 

Die Veranstaltung findet bei schlechter Witterung im Gasthaus statt!!!

 

Waberner Sommerfestival im Kronengarten

Günther "Günner" Knoblauch - 31.03.2017

Günther Knoblauch lebt mit seiner Frau Corina und seinen 3 Kindern in Wabern.

Neben seinem Beruf als Zahntechniker ist er als Sänger und Gitarrist ein begehrter Musiker für unterschiedlichste Veranstaltungsformate. Ob konzertant, im Background oder als stimmungsvoller Partybegleiter – mit seinem Song-Repertoire von Eric Clapton, Green Day, Johnny Cash bis zu Udo Lindenberg und Frank Sinatra begeistert er sein Publikum von 18 bis 80 und sorgt für beste Unterhaltung. Die Erfahrung aus vielen Band- und Soloprojekten lassen ihn sensibel auf die  Atmosphäre eines Events eingehen und er ist offen für Anregungen und Wünsche der Gäste. Ein Künstler, der Spaß und Qualität zu einem außergewöhnlichen Erlebnis verschmelzen lässt.

 

Enzo de Franco - 28.04.2017

Die ersten musikalischen Erfolge konnte der Keyboarder und Sänger Enzo De Franco im Alter von 18 Jahren verzeichnen, als er  ein fachkundiges Publikum überzeugte und auf Anhieb zwei Gesangswettbewerbe gewann. Nach umjubelten Auftritten im Staatstheater Kassel wurde das italienische Fernsehen auf ihn aufmerksam und man engagierte ihn für verschiedene TV-Shows. Während dieser Zeit  erarbeitete er sich ein umfangreiches Repertoire, das mittlerweile aus über 500 Liedern besteht. Klassische Arien interpretiert Enzo De Franco ebenso eindrucksvoll wie italienischen Schlager. Zu seinen musikalischen Vorbildern gehören Andrea Bocelli und Eros Ramazotti. Ein Abend mit Enzo de Franco ist wie ein Spaziergang an der Küste Kalabriens oder eine fröhliche Feier in einer Cantina auf Sizilien. Die Sonne und das Meer prägen alle seine Konzerte und er ist bekannt für sein Entertainment und die Nähe zum Publikum.   

 

Dudelpiet - 30.06.2017

MacPiet“ – Dieser Name steht nicht nur für den rotbärtigen Rheinländer im schottischen Kilt, der seit 30 Jahren in Schleswig-Holstein zu Hause ist, sondern auch für die Musik und die gute Laune, die er bei seinen Auftritten kompromisslos an sein

Publikum heranträgt. Er bindet sein Publikum stets mit in sein Programm ein und so wird jeder Auftritt zu einem ganz besonderen Erlebnis für Gast und Musiker!

MacPiet sieht sich selbst als „inoffiziellen Botschafter der Irish-Pub-Kultur in Deutschland“ und kann nach nahezu 20 Jahren Bühnenerfahrung auf zahlreiche Auftritte blicken: ob in Irish Pubs, auf Stadtfesten, auf Messen, Hochzeiten, Geburtstagen, auf Festivals oder als Vorprogramm von „Torfrock“ oder auch „Lotto King Karl“ – parkettsicher bricht er bei seinen jährlich rund 150 Konzerten das Eis mit Charme und Witz und begeistert mit Irish- & Scottish-Folk, Oldies, Klassikern und eigenen Songs an der Gitarre und mit dem schottischen Dudelsack.

 

The Croonies - 22.07.2017

Lassen Sie sich verzaubern vom unvergleichlichen Charme der Schlager der 20er und 30er Jahre. Zu Gast bei Max Hansen, Zarah Leander und Co. wird Ihrer Seele eine Frischzellenkur verpasst! Erwarten Sie keine geschniegelte Orchesterdisziplin, sondern machen Sie sich gefasst auf einen wilden Ritt durch die Creme de la Creme der deutschsprachigen Ton- und Textkunst. Die wilden 20er fegen durchs Gemüt und lassen uns träumen von Palmenstränden in der Südsee, romantischen Mondscheinserenaden und skurrilen Fantasiewelten. Mandolinen und Ukulelen, Gesang, Gitarre, Geige und Kontrabass werden von treibenden Waschbrett- und Kofferschlagzeug-Beats nach vorne gepeitscht.  Wer also „verrückt nach Hilde“ ist, „als Kind zu heiß gebadet“ wurde und mit seiner „Klara in die Sahara“ fahren will, sollte mit den Croonies „Baden geh´n“ und beim nach-Hause- gehen anschließend einfach feststellen: „Mir geht´s gut“!

 

Rey Valencia - 25.08.2017

Der vielfältige chilenische Sänger und Musiker präsentiert Volkslieder aus Lateinamerika – seiner Heimat. Die Songs sind aus dem Leben gegriffen - sie erzählen von Schmerz und Unterdrückung, aber auch von Liebe und Hoffnung. Lieder über die Realität eines Kontinents, der bis heute für seine Freiheit und gegen das Vergessen ankämpft.
Rey begleitet sich selbst an der Gitarre und singt Lieder von den großen Stimmen und Liedermachern Lateinamerikas, wie Violeta Parra, Victor Jara, Pablo Milanes, Silvio Rodriguez, Atahualpa Yupanqui, u.a.
Gerade heutzutage kann man feststellen, dass die alten Volkslieder nichts an Aktualität und Attraktivität verloren haben.
„Amor y Revolución“ (Liebe und Revolution), das neue Solo-Programm von Rey Valencia, feiert 2017 Premiere. Rey kehrt zu seinen Wurzeln zurück, mit ausdrucksstarker Stimme und voller Intensität.

 

Sven Winkel - 29.09.2017

Sänger, Musiker und Entertainer - das sind die Qualitäten von Sven Winkel. Seit vielen Jahren ist er als Solokünstler sowie Frontmann der Eventband MADISON auf Deutschlands Bühnen unterwegs.

Sein Programm beinhaltet Schlager von gestern bis heute, Oldies, Party-Hits, Rock/Pop, Country und aktuelle Hits. Neben der Musik sind vor allem die spontanen Showeinlagen, die unterhaltsamen Moderationen und der direkte Kontakt zum Publikum ein wesentlicher Bestandteil seines Bühnenprogramms und veredeln seine Auftritte zu  einmaligen Erlebnissen. Zahlreiche Engagements auf großen Bühnen mit prominenten Künstlern bestätigen seine Qualität als Musiker und Entertainer.